A | A | A

Stellenausschreibung Zivildiener März 2023

Stellenausschreibung Kinderbetreuer/ Kinderbetreuerin im Kindergarten

Kindergarten, Alterserweiterte Gruppe, Krippe und Hort Übelbach

Bewerbungen für den Kindergarten, die Alterserweiterte Gruppe, die Krippe und den Hort richten Sie bitte an: 

Wiki - Wir Kinder, Bildung und Betreuung
Ziehrerstraße 83
8041 Graz

Leitungsbüro: 03125/ 30 333

Kindergarten:                  0664/ 85 70 291
Kinderkrippe:                   0664/ 85 70 292
Hort:                                0664/ 85 70 293
Alterserweitere Gruppe:  0664/ 88 90 3439

E-Mail: kindergarten(at)ktu.cc

Gleinalmstraße 120A
8124 Übelbach

Gelebte Ganzheitlichkeit - Unser Tun im Überblick

Das österreichische Umweltzeichen für unsere Kinderbildungs- und betreuungseinrichtung

Ein herzliches Dankeschön!

Ausflug ins Kindermuseum Frida und Fred nach Graz

Ein herzliches Dankeschön an unsere Raiffeisenbank, welche die gesamten Buskosten für unsere Kinder übernommen hat!

 Als Sumsi die Kinder im Kindergarten abgeholt hat, war die Freude riesengroß.

Es war sein sehr schönes und spannendes Erlebnis – vielen Dank dafür!

 

Feierliche Verleihung des österreichischen Umweltzeichens am 26. April 2022 in Wien

Hausordnung

Unsere Auszeichnungen

Bücherprojekt

Kindergartenbibliothek: „Heute bin ich zu Besuch, zeig mir doch dein Lieblingsbuch!“

Dieses Jahr wird der Bücherwurm Fritz in unserem Haus unterwegs sein. Immer mittwochs wird es über das gesamte Jahr Aktivitäten zum Thema Bilderbuch geben. Wir treffen uns in unserer Bibliothek, gestalten Bilderbücher, besuchen die Gemeindebücherei im Ort usw.

Leseförderung im Kleinkindalter erleichtert dem Kind später das Erlernen des Lesens. Ein Kind, dem schon früh Freude an der Sprache vermittelt wurde, wird in der Regel auch leichter und schneller Zugang zum gedruckten Wort finden. Bilderbücher sind hierfür eine gute Möglichkeit.

Haben Sie schon unsere
Bring und Nimm Bibliothek in der Zentralgarderobe und im Eingangsbereich entdeckt?

Sie können Bilderbücher bringen oder auch mitnehmen. Am besten wäre es natürlich, wenn Sie ein Buch oder auch zwei tauschen - so gibt es immer wieder neues Lesefutter für unsere Bücherwürmer.

Ich freue mich, dass alle Kinder, die unsere Kinderkrippe, unseren Kindergarten oder Schülerhort besuchen – KOSTENLOS- bei der Gemeindebücherei Bücher entlehnen können.

Die Bücherei hat dienstags von 16:00 - 18:00 Uhr geöffnet und befindet sich im Parterre der Marktgemeinde Übelbach.


              Mit lieben Grüßen

                 Monika und Team

 

Workshop "Elektroaltgeräte"

Spielkonsole, Computer und Smartphone sind bei Kindern nicht mehr wegzudenken. Immer schneller tauchen neue Modelle auf dem Markt auf, die alten Geräte wandern in den Müll.

Darum ging es in dem Workshop „Elektroaltgeräte“ den Frau Mirjam Kemmer vom Abfallwirtschaftsverband Steiermark gemeinsam mit unseren Kindergarten- und Schulkindern durchführte. Die Kinder lernten den richtigen Umgang mit Elektrogeräten und haben erfahren wohin sie kaputte Elektrogeräte entsorgen müssen. Weiters wurde besprochen, woher der Strom für die Elektrogeräte kommt und welche Rohstoffe verwendet werden. Mit einer Zeitreise in die Vergangenheit, wurde sich vorgestellt wie die Menschen früher ohne Elektrogeräte gelebt haben. Das Ziel des Projektes war, den Kindern einen für sie nachvollziehbaren Weg zu zeigen, welche weitreichenden Auswirkungen der Kauf eines Produktes mit sich bringt. Mit Anschauungsmaterialen, Angelspiel, Arbeitsblatt und ein dazu passender Kurzfilm wurde das Thema für die Kinder praxisnah aufbereitet.

Auszeichnung Grüner Teller TOP

Zum vierten Mal in Folge erhielten wir mit unserer Frische-Küche die Auszeichnung „Grüner Teller TOP“. Frische, Regionalität und Saisonalität stehen bei der Speisenzubereitung an erster Stelle. 

Umweltzeichen im WIKI Kindergarten Übelbach

Umweltzeichen im WIKI Kindergarten Übelbach – wir haben es geschafft! Die Prüfung unserer Einreichung zum österreichischen Umweltzeichen wurde positiv bestanden! 

Der erste Kindergarten im Bezirk Graz- Umgebung der mit dem österreichischen Umweltzeichen des Umweltministeriums ausgezeichnet wurde.

Beiträge zu Umwelt, Gesundheit und Bildungsqualität im Rahmen des Umweltzeichens, sind ins unserem Alltag fixe Bestandteile. Wir möchten den Kindern schon bei täglichen Tätigkeiten eine umweltbewusste Wertehaltung vermitteln. Wie zum Beispiel beim Hände waschen energiebewusst zu handeln, um Wasser und Papier zu sparen.

Wertlose Gegenstände werden zu wertvollen Schätzen. Dabei unterstützen uns unsere Eltern tatkräftig und sammeln mit den Kindern Materialien. Die Kinder werden dabei auf eine nachhaltige Lebensweise vorbereitet und bekommen diese vorgelebt. In unserer Einrichtung wollen wir auch den Plastikmüll reduzieren und achten darauf bei der Anschaffung von Spielmaterialien, Bastelmaterialien, Jausengestaltung und bei Verpackungsmaterialien.  Auch die Mülltrennung fliest so in den Alltag mit ein und wird durch einzelne Projekte und Bilderbücher vertieft und veranschaulicht.

Durch das österreichische Umweltzeichen wollen wir im Team noch mehr auf Nachhaltigkeit achten und uns weiterbilden. Ziel ist es, so viele Menschen wie nur möglich für dieses Thema zu sensibilisieren und darauf aufmerksam zu machen.     

https://www.umweltzeichen.at/de/bildung/kinderg%C3%A4rten?cert_number=KG+011

 

Bürozeiten Leitung

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr


Individuelle Gespräche nach telefonischer Vereinbarung möglich.
Gerne werden Gesprächstermine auch per E-Mail ausgemacht; kindergarten@ktu.cc



Unsere Zivildiener

In der Kinderkrippe, im Kindergarten, in der Alterserweiterten Gruppe und im Hort sind sie zu finden: unsere Zivildiener, unsere fleißigen Helfer im Haus. Vom Spielen mit den Kindern, über das Helfen beim Mittagessen, bis zu bestimmten hauswirtschaftlichen Tätigkeiten sind die Zivildiener eine tatkräftige Unterstützung unseres Teams. Auch unsere Schützlinge schätzen sie sehr, als männliche Bezugsperson, in einem frauendominierten Berufsfeld. Ob beim Fußballspielen im Garten oder beim Rollenspiel in der Puppenecke, unsere Zivildiener meistern jede Herausforderung mit Bravour und sind ständig mit voller Begeisterung dabei.

Wir können uns glücklich schätzen, dass viele motivierte, junge Männer den Zivildienst wählen und dabei an eine Arbeit in Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtungen denken. Daher hoffen wir auch weiterhin engagierte Zivildiener in unser Team aufnehmen zu dürfen.