A | A | A

Wir feiern Erntedank

„Wir ziehen mit dem Erntekorb in unserem Kreis herum und schauen uns nach allem was wir ernten können um“

Die Kinderkrippen- und Kindergartenkinder feierten gemeinsam am 7. Oktober im großen Volksschulturnsaal ihr Erntedankfest. Im Beisein unseres Pfarrers Herrn Dr. Horst Hüttl dankten wir Gott für die heurige Ernte. Es wurde gesungen, ein Gedicht aufgesagt und ein Erntewagen mit Früchten beladen.

Nach dem feierlichen Akt, durften die Kinder sich über eine regionale Erntedankjause freuen. Vor allem, dass von den Kindern selbst mitgebrachte, Obst und Gemüse wurde schnell aufgegessen.

 

Reise ins Märchenland

Drachen steigen

 

Das bin ich und meine Familie

 

Hallo Herbst - Hallo Erntedank

Eingewöhnung - Unser Start in ein neues Kindergartenjahr

„Man ist nie zu klein, um großartig zu sein“

Die Gruppen im Kindergarten haben sich wieder mit bekannten wie auch mit neuen Gesichtern gefüllt. Der Beginn des Kindergartenjahres ist eine schöne, interessante aber manchmal auch schwierige Zeit für die Kinder sowie auch für die Eltern. Für manche Kinder beginnt ein neuer Abschnitt im Leben. Das erste Mal für eine längere Zeit ohne Eltern, neue Freundschaften werden gebildet und ein Gemeinschaftsgefühl entwickelt sich.

Jedes einzelne Kind ist individuell wie auch die Eingewöhnung. Bei manchen dauert diese länger bei anderen ist sie schneller vorbei. Egal ob groß oder klein die Kennenlernphase ist für alle ein wichtiger Teil um sich ein Bild vom Kindergarten zu machen oder sich im Alltag einzuleben.