A | A | A

Grillnachmittag mit den Vorschulkindern

Grillnachmittag mit unseren Vorschulkindern Am Donnerstag den 9.7.2020 feierten wir mit unseren Vorschulkindern ein kleines Abschlussfest.

Am Programm stand gemeinsames Würstelgrillen, feierliche Verabschiedung, Schatzsuche und Kinovorstellung- der Grüffelo. Es war ein schöner gemeinsamer Nachmittag, vor allem die abschließende Kinovorstellung war für unsere Vorschulkinder ein besonderes Highlight.

Wie kleine Vögel verbrachten die Kinder zwischen zwei und vier Jahren bei uns im schützenden Nest. Jetzt sind sie bereit, das Nest zu verlassen, um einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen.

Wir wünschen ihnen auf diesem Weg alles, alles Gute! 

"Schmatzi" zu Besuch bei unseren Kindergartenkindern

Gemeinsam mit Mirjam Kemmer vom steirischen Abfallwirtschaftsverband Graz Umgebung erforschten unsere Kinder die Welt der braunen Tonne.

Am Projekttag beschäftigen wir uns mit dem  Schwerpunkt „die braune Tonne / Biomüll und Kompostierung“.

Kinder können nur das schützen, was sie kennen und lieben gelernt haben. Daher ist es wichtig, dass sie den Kreislauf der Natur in seiner Vielfalt kennenlernen und seine Bedeutung für das Leben auf der Erde erfahren. Mit dem Workshop „die braune Tonne / Biomüll und Kompostierung“ soll die Wertschätzung zur Natur geförderte werden und die Zusammenhänge ihrer Bedürfnisse (zB. Konsumverhalten) verdeutlichen. In einfachen Schritten werden komplexe Vorgänge veranschaulicht.

Folgende Schwerpunkte wurden aufgearbeitet:

-          Wie funktioniert die Arbeit im Komposthaufen?
-          Schmatzi und seine Freunde.
-          Wie entsteht aus Bioabfällen wertvolle Erde?
-          Der Kompostkreislauf.
-          Was darf in die braune Tonne bzw. was darf auf den Komposthaufen?

 

Ostern

Das Kindergartenteam wünscht FROHE OSTERN !

Feedback von Eltern zum Nistkastenbau

Es ist immer wieder sehr erfreulich, wenn Eltern uns so positive Rückmeldungen zu unseren Angeboten geben. 
Auch hier haben wir Rückmeldung von Familie Bruggraber vom Bau der Nistkästchen erhalten.

Auch haben wir euch ein Gedicht zum Vogelhaus im Garten angehängt.

Brief der Eltern:

Hallo liebes Kindergartenteam!
Vielen Dank für die lieben Ideen, viele davon haben wir schon umgesetzt. Anbei schicken wir euch Fotos von unserem Nistkästchen, wo schon eifrig ein Nest gebaut wird- Natürlich hat Caroline auch ein eigenes gemacht, gut dass Opa das ganze Material zu Hause hat. 
Wir freuen uns schon euch bald wieder zu sehen.
Bleibt Gesund.

Liebe Grüße Katharina, Caroline, Werner und Veronika

 

Köstliche Neuigkeiten!

Vor ungefähr drei Jahren, am 2. Mai 2017, gab es im Kindergarten eine große Veränderung. Zu unserer Gemeinschaft kam eine neue Person dazu. Ihr Name war Carol und ihre Aufgabe war es, für die Kinder und mit den Kindern gesund, regional und frisch zu kochen. Unterstützt wurde sie dabei von Styria Vitalis.

Nun drei Jahre später gab es wieder eine große Veränderung. Der Kindergarten wurde Ausgebaut und unsere Köchin bekam eine neue großartige Küche und die Kinder ein riesiges Restaurant mit Blick auf die Gleinalm. In diesem macht das Essen gleich um einiges mehr Spaß.

Wir achten genau auf die Bedürfnisse der Kinder und schauen uns an, was unsere Kinder tagtäglich brauchen um gesund heranwachsen zu können. Auch die geschmacklichen Vorlieben und Vormittagsaktivitäten der Kinder werden in die Menüplanung miteinbezogen, so kann es durchaus https://www.uebelbach.gv.at/vorkommen dass zu Mittag eine Dracula Knoblauch Suppe oder Würstchen im Schlafrock auf die hungrigen Kinder von Übelbach warten. Zudem werden auch individuelle Wunschmenüs der Kinder zubereitet, auf deren kreative Umsetzung die Kinder sich schon Wochen vorher freuen.

Aber auch das gemeinsame arbeiten in der Küche ist jetzt möglich. Ob diese das Nachfüllen des Wasserkruges ist, das Tisch richten vor dem Essen oder auch das Zusammenräumen nach dem Essen.  Die Kinder können nun ihre individuellen Bedürfnisse bei der Jause oder dem Mittagessen selbständig umsetzten. Zudem haben die Kinder jederzeit die Möglichkeit unsere Köchin in der Küche zu besuchen, ihr beim Kochen zu helfen, gemeinsam die eigene Lieblingsspeise zu zubereiten und gemeinsam neue Erfahrungen zu machen und Erinnerungen zu schaffen.

Wir sind im Buchstabenland

Das Buchstabenland bietet den Kindern einen kleinen Vorgeschmack auf die Schule. Die Kinder haben die Möglichkeit, sich auf spielerische Art und Weise, mit den Buchstaben vertraut zu machen. Um den Kindern eine gute Übersicht der schon kennengelernten Buchstaben zu ermöglichen, stellten wir am ersten Tag kleine Faltbücher her, wo die Kinder die kennengelernten Buchstaben immer anmalen dürfen.
Wichtig ist es, den Kindern das Kennenlernen der Buchstaben nicht nur spielerisch zu ermöglichen, sondern auch, dass sie diese mit allen Sinnen erleben dürfen.

Welche Erfahrungen die Kinder sammeln dürfen:
~ spielerischer Umgang mit den Buchstaben
~ die Buchstaben mit allen Sinnen erfassen und erleben
~ Wortschatzerweiterung
~ erste Schreibübungen
~ Konzentrationsförderung

 

Fasching

 

Eislaufen

Voller Vorfreude erarbeiteten die Kinder mit unserer Forscherameise Fred, wie aus Wasser Eis wird und wie man Eis wieder schmelzen kann.

Im Jänner führte uns dann unser wöchentlicher Wald- und Wiesentag auf die Eislaufbahn.

Mit Hilfe der begleiteten Eltern und der von der Gemeinde Übelbach gesponserten ,,Pinguine‘‘ verbrachten wir einen tollen Vormittag auf der Eislaufbahn Übelbach.