A | A | A

Kostenlose Ausbildung zum Abfallberater "Light"


Mangelnde Mülltrennung, Fehlwürfe, verschmutzte Abfallsammelplätze, Geruchsbelästigungen und viele weitere Themen geben oftmals Anlass zur Diskussion und lösen gelegentlich auch Streit unter den Nachbarn aus. Vielfach sind es mangelnde Kenntnisse, warum z.B. das leere Milchpackerl in die gelbe Tonne oder den gelben Sack gehört und was man sich durch eine effiziente Mülltrennung auch an Entsorgungskosten einsparen kann.

Die Abteilung 14 hat im Vorjahr erstmals ehrenamtlich engagierten Mitbürgern – in Zusammenarbeit mit den Abfallwirtschaftsverbänden – unter dem Titel „Abfallberatung light“ eine „Grundausbildung“ angeboten, die bei rd. 30 Teilnehmern sensationell gut angekommen ist.

Speziell im urbanen Bereich, wo Mülltrennung nicht mehr so ernst genommen wird – ist es gelungen, motivierte Leute mit einem Basiswissen auszustatten.

Mit dem Engagement dieser motivierten Personen und deren Kommunikationsfähigkeiten ist einiges gelungen.Diese Ergebnisse haben uns bestärkt, im Herbst 2016 einen zweiten Ausbildungsdurchgang zu starten.

Gerne nehmen wir Anmeldungen von engagierten Bürgern entgegen, die sich im Bereich der Abfallwirtschaft für eine saubere Mülltrennung einsetzen wollen.

Durch die Zusammenarbeit mit dem   Servicebüro zusammen >wohnen<" und den Abfallwirtschaftsverbänden und der  ARGE Müllvermeidung werden

praxisnah Tipps und Hinweise vermittelt, wie man nicht nur abfallbezogene Konflikte in Wohnsiedlungen lösen kann und wer die kompetenten Ansprechpartner

(z.B. Abfallberater in den Gemeinden und Abfallwirtschaftsverbänden) sind, an die man sich vertrauensvoll wenden kann. Es hat sich gezeigt,

dass insbesondere engagierte Hausbesorger / Hausmeister / Schulwarte  von diesem Ausbildungsangebot profitieren können.

Es ergeht das Ersuchen, die beiliegende Information „Abfallberater light 2016“ an entsprechende Personen in ihrer Gemeinde weiterzuleiten.

Der Ausbildungskurs startet am

Freitag, 14.10.2016 14:00 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort - theoretische Einheiten:

Fa. BAN-ÖKOSERVICE
Konferenzraum, 1. Stock
Puchstraße 41
8020 Graz

Interessierte Personen können sich bei der Abteilung 14 unter folgender Adresse anmelden:

Referat Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit, Bürgergasse 5a, 8010 Graz 

DI Dr. Günther Illitsch, Tel: 0316 877-4392 oder per E-mail

weitere Informationen unter

 

http://www.abfallwirtschaft.steiermark.at/cms/beitrag/12469594/4335203/